SV Hammoor I – Witzhaver SV I 11:2 (6:1)
Mittwoch, den 26. August 2015 um 00:51 Uhr

Wende?

 

Im Heimspiel gegen den Witzhaver SV zeigte sich unsere Elf gut erholt von der Niederlage gegen den Delingsdorfer SV und zeigte über weite Strecken was in ihr steckt. Schon nach 34 Minuten war die Begegnung für den SVH entschieden.

Schon in den ersten Minuten merkte man allen Spielern an, dass sie die Niederlage vom Sonntag vergessen lassen wollten. In der 4.Minute setzte sich Jan-Leon Stieber auf der linken Angriffsseite schön durch und flankte auf Torge, der locker zum 1:0 traf. Nur 60 Sekunden später gelang Danny Nordt ein schöner Lauf über die linke Abwehrseite. Seine Flanke hätte sicher Torge erreicht, aber ein Witzhaver stand im Weg und lenkte den Ball in die eigenen Maschen. In Minute 17 spielte Kevin Erpenstein einen schönen Pass auf Dennis Zander, der auf der rechten Seite durchstartete und Jan-Leon Stieber mustergültig bediente. 3:0 für den SV Hammoor. In Minute 27 spielte Danny Nordt einen traumhaften Pass in die Schnittstelle der Viererkette der Gäste auf Kevin Erpenstein. Dieser tunnelte den Torwart zum 4:0. Fast identisch fiel das 5:0 in der 32.Minute. Wieder ein schöner Pass von Danny Nordt auf Kevin, der erneut einnetzen konnte. Nur zwei Minuten später spielte sich Kevin dann auf der rechten Seite durch und passte auf Jan-Leon. Dieser drehte sich im Strafraum schön um seinen Gegner und traf zum 6:0. In der 44.Minute kamen die Gäste dann durch einen Elfmeter zur Ergebniskorrektur.

In der Halbzeitpause konnten zumindest die Hammoorer Zuschauer diese Leistungssteigerung im Gegensatz zum Spiel gegen den Delingsdorfer SV nicht fassen. Unsere Elf war nicht wiederzuerkennen, auch wenn man anmerken muss, dass der Gegner sicher nicht seinen besten Tag erwischt hatte. Das soll die Leistung unserer Elf nicht herabsetzen, aber unsere Elf sollte sich bewusst sein, dass es noch wesentlich stärkere Gegner in der Klasse geben wird. Nur kontinuierliches Weiterarbeiten an den Spielformen im Training und mit der richtigen Einstellung im Spiel werden weitere Erfolge möglich sein.

Nach der Halbzeitpause ließen es unsere Spieler zunächst etwas lockerer angehen. Ab der 75.Minute zeigte unsere Elf dann aber wieder ihre spielerische Klasse. Dennis Zander spielte einen tollen Pass auf Denny Wittenburg, der zum 7:1 traf. Die 80.Minute war angebrochen, als sich Olli Rompf für seinen unermüdlichen Einsatz mit dem Treffer zum, 8:1 belohnte. In der 84.Minute erkämpfte Olli vorbildlich einen Ball im Mittelfeld und schaltete schnell. Ein präziser Ball auf Dennis Zander der mit guten Pass Franky Neitzel anspielte der dann zum 9:1 traf. Nur eine Minute spielte Michi Ruthke einen schönen Pass in die Schnittstelle der Abwehr auf Franky Neitzel, der sah dass der Keeper der Gäste sehr weit vor dem Tor stand, nahm genau Maß und traf mit einem geschickten Schuss zum 10:1. In der 88.Minute fiel dann durch einen Konter noch das zweite Tor für den Gast. Den Schlusspunkt setzte dann Olli Rompf in der 89.Minute. Tobi Mundt setzte sich auf der linken Seite durch, passte auf Denny Wittenburg, der uneigennützig auf Olli Rompf weiterspielte.

Vom Ergebnis sicher ein sehr deutlicher Sieg. Aber die Mannschaft muss diese tolle Leistung in den nächsten Spielen bestätigen. Witzhave war an diesem Abend sicher nicht in bester Verfassung und unsere Elf nutzte diese Chance beherzt. Aber in den nächsten Spielen muss unsere Elf die heute gezeigten Tugenden erneut abrufen um siegreich zu sein. Lauffreudig sein, konzentrierter Spielaufbau und die Schnelligkeit unserer Spieler muss unsere Elf kontinuierlich nutzen. Nur dann werden weitere Erfolge möglich sein. Hierzu zählt sicher auch, mit der heute gezeigten Einstellung schon in der Spielvorbereitung und während des Spiels zu agieren.

Weiter geht es für unsere Erste am kommenden Dienstag, 01.09.2015 um 19:30 Uhr im Kreispokal beim SV Siek. Dort muss unsere Elf von der ersten Minute genauso motiviert zu Werke gehen wie im heutigen Spiel, um am Ende erfolgreich zu sein.

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 16
Datum So., 04. Mär. 2018 Beginn 12:15
SSV Pölitz II
SSV Pölitz II
SV Hammoor I
SV Hammoor I
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfR Todendorf I 11 22
7 SV Türkspor Bad Oldesloe I 11 19
8 SV Hammoor I 12 16
9 SG GWS-Bliestorf I 13 14
10 SV Siek 12 10

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
10 Witzhaver SV II 12 16
11 Roter Stern Kickers II 12 14
12 SV Hammoor II 13 9
13 JuS Fischbek II 13 7
14 TSV Sahms I 13 1
© 2017 SV Hammoor e. V. v. 1931