SV Hammoor I – SSV Pölitz II 3:0 (1:0)
Sonntag, den 20. März 2016 um 22:12 Uhr

Klassenprimus besiegt!

Mit einer sehr guten Leistung konnte unsere Erste den Klassenprimus, SSV Pölitz II, mit 3:0 besiegen. Vor allem die mannschaftliche und läuferisch starke Leistung war dafür ausschlaggebend.

Unsere Elf begann äußerst engagiert und versuchte als Heimelf die Akzente zu setzen. Die personell geschwächten Gäste versuchten zunächst durch eine starke Defensivleistung ins Spiel zu finden. Dies gelang nur zeitweise und in der 10.Minute hatte Kevin Erpenstein die große Chance zur Führung für den SV Hammoor. Der Ball ging aber knapp am Tor vorbei. In der 19.Minute fiel dann die verdiente Führung für unsere Elf. Tobi Mundt erkämpfte sich im Strafraum beherzt den Ball und konnte dann nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte dann Rico Krecker, wobei der Pölizer Keeper den Ball noch mit den Fingerspitzen berührte. In der Folge investierte Pölitz mehr in das Spiel und hatte vor allem im Mittelfeld ein Übergewicht. Unsere Defensive stand aber sicher und ließ vor allem im letzten Drittel des Spielfeldes wenig zu. Keeper Philipp Fantke war in den ersten 45 Minuten fast arbeitslos.

Die ersten 10 Minuten im zweiten Spielabschnitt gehörten eindeutig den Gästen, ohne dass dadurch gefährliche Situationen für unser Tor entstanden. Danach fand unsere Elf wieder besser ins Spiel und erspielte sich hochkarätige Chancen, die aber zu überhastet oder unüberlegt vergeben wurden. So dauerte es bis zur 80 Minute bis zum zweiten Tor für den SVH. Kevin Erpenstein setzte sich auf der linken Seite schön durch und traf aus spitzen Winkel zum 2:0. Nur vier Minuten später netzte Torge Ahlers dann gekonnt und überlegt nach einem Konter zum 3:0 ein.

Eine sehr gute Vorstellung von unserer Elf. Gerade die Gäste sind vor allem als defensivstark bekannt. Bis zum heutigen Spieltag hatten die Pölitzer in 17 Spielen nur 15 Gegentore kassiert. Entscheidend für den heutigen Sieg war aber wiederum die große mannschaftliche Geschlossenheit und der absolute Wille, diese wichtige Begegnung zu gewinnen. Jeder kämpfte für jeden und alle Spieler motivierten sich untereinander. So muss es weitergehen, um auch die schweren nächsten Spiele positiv gestalten zu können.

Weiter geht es am Ostermontag um 12:00 Uhr zum „Hinspiel“ bei Klassenprimus, SSV Pölitz II. Auch wenn die personelle Situation unserer Elf an diesem Tag noch angespannter als bisher sein wird, ist unserer Elf in diesem Spiel ein positives Ergebnis zuzutrauen. Alle eingesetzten Spieler müssen dann an ihre körperlichen und spielerischen Grenzen gehen. Dann ist auch in diesem Spiel ein positives Ergebnis möglich. Die Elf des SVH hat auch die Möglichkeiten, personelle Ausfälle durch das entsprechende Engagement im Spiel und hoher Laufbereitschaft, auszugleichen.

NUR DER SVH!!!!

 

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 16
Datum So., 04. Mär. 2018 Beginn 12:15
SSV Pölitz II
SSV Pölitz II
SV Hammoor I
SV Hammoor I
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfR Todendorf I 11 22
7 SV Türkspor Bad Oldesloe I 11 19
8 SV Hammoor I 12 16
9 SG GWS-Bliestorf I 13 14
10 SV Siek 12 10

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
10 Witzhaver SV II 12 16
11 Roter Stern Kickers II 12 14
12 SV Hammoor II 13 9
13 JuS Fischbek II 13 7
14 TSV Sahms I 13 1
© 2017 SV Hammoor e. V. v. 1931