SV Hammoor I – SV Hamberge I 3:1 (1:0)
Freitag, den 09. September 2016 um 20:14 Uhr

Kreispokal: Achtelfinale erreicht!

Mit einem 3:1 Sieg gegen den momentanen Tabellenzweiten der Kreisklasse A hat unsere Elf das Achtelfinale im Kreispokal erreicht. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften gingen über die gesamte Spielzeit ein hohes Tempo und Torraumszenen gab es auf beiden Seiten zu sehen. Unsere Elf konnte am diesem Abend ihre Chancen besser nutzen und Keeper Philipp Fantke hatte einen glänzenden Tag erwischt. Beides zusammen sicherte dann den Erfolg.

Den Gästen gehörten eindeutig die ersten 30 Minuten des Spiels. Sie versuchten mit konsequentem und aggressivem Pressing und dann schnell mit weiten Bällen auf ihre schnellen Stürmer zum Erfolg zu kommen. Unsere Defensive einschließlich Keeper Philipp Fantke waren in den ersten 30 Minuten oft gefordert. Mit großem läuferischem Einsatz und auch ein wenig Glück konnte ein Gegentreffer vermieden werden. Überraschend kam der Führungstreffer in der 19. Minute für unsere Elf. Ein guter Konter konnte von Olli Rompf mit einem Schuss aus 20 m abgeschlossen werden. Nach 30 Minuten fand unsere Elf besser ins Spiel, da auch die Gäste ihrem enorm hohen Tempo in den ersten Minuten Tribut zollen mussten.

Durch taktische Änderungen zur 2.Halbzeit, hatte unsere Elf dann das Spiel besser unter Kontrolle. In der 51. Minute presste Leo Arendt vorbildlich, erkämpfte sich den Ball und lief ungehindert Richtung Grundlinie. Von dort spielte er einen klugen Pass auf Rico Krecker, der ungehindert zum 2:0 traf. Hamberge versuchte nun noch mehr in das Spiel zu investieren. Unsere Defensive hatte sich nun aber gut auf das Spiel der Gäste eingestellt und ließ nicht mehr viel zu. Und wenn doch etwas auf unser Tor kam, war Philipp Fantke fast immer zur Stelle. In der 79.Minute führte eine Leichtsinnigkeit in unserer Defensive dann doch zum Anschlusstreffer der Hamberger. Unsere Elf verlor aber dann nicht die Kontrolle über das Spiel. In den letzten zehn Minuten boten sich unserer Elf aufgrund der hoch stehenden Gäste noch einige Konterchancen. In der 85.Minute wurde eine davon perfekt genutzt. Rico Krecker setzte sich auf der linken Seite durch und flankte in den Strafraum. Raffa Walter verpasste den Ball knapp, aber Olli Rompf war zur Stelle und erzielte kompromisslos mit einem Flachschuss ins lange Eck seinen zweiten Treffer.

Unsere Elf hat in diesem Spiel einen Vorgeschmack auf die nächsten schweren Spiele bekommen. Aber mit der gezeigten Einstellung, der mannschaftlichen Geschlossenheit von allen Spielern und ihrer spielerischen und läuferischen Fähigkeiten, sollten auch diese Aufgaben positiv angegangen werden. Aber es müssen sich alle Spieler, wie bisher auch, in den Dienst der Mannschaft stellen und ihre Fähigkeiten voll abrufen können.

Weiter geht es schon am morgigen Samstag, 10.09.2016 um 16:00 Uhr in der Arena Hammoor gegen den TSV Zarpen. Innerhalb von 45 Stunden der nächste schwere Gegner für unsere Elf. Die Zarpener kommen aufgrund ihrer bisherigen Ergebnisse sicher mit viel Selbstvertrauen nach Hammoor. Die Elf aus Zarpen gilt als sehr spielstark und ist sehr gut besetzt. Unsere Elf muss von der ersten bis zur letzten Minute voll bei der Sache sein, um einen weiteren Erfolg feiern zu können.

 

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 16
Datum So., 04. Mär. 2018 Beginn 12:15
SSV Pölitz II
SSV Pölitz II
SV Hammoor I
SV Hammoor I
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfR Todendorf I 11 22
7 SV Türkspor Bad Oldesloe I 11 19
8 SV Hammoor I 12 16
9 SG GWS-Bliestorf I 13 14
10 SV Siek 12 10

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
10 Witzhaver SV II 12 16
11 Roter Stern Kickers II 12 14
12 SV Hammoor II 13 9
13 JuS Fischbek II 13 7
14 TSV Sahms I 13 1
© 2017 SV Hammoor e. V. v. 1931