SV Meddewade I – SV Hammoor I 1:1 (0:1)
Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 17:40 Uhr

Unglaublich!

Ein unglaubliches Spiel erlebte die Hammoorer Elf und ihre wieder zahlreich erschienen Fans im Auswärtsspiel beim SV Meddewade. Eine Begegnung die aufgrund des spielerischen und läuferischen Übergewichts gewonnen werde musste, ging Unentschieden aus. Mangelnde Effektivität in den Offensivbemühungen und ein glänzend aufgelegter Torwart der Gastgeber, verhinderten einen Sieg für unsere Elf.

Unsere Elf begann die Partie engagiert und läuferisch überlegen. Trotzdem hatten die Gastgeber nach vier Minuten eine Chance. Ein Weitschuss konnte aber von Lukas zur Ecke geklärt werden. Das war gleichzeitig auch die einzige Möglichkeit für unseren Keeper sich auszuzeichnen, der in Halbzeit 1 sein können nicht mehr zeigen musste. Unsere Elf beherrschte das Spiel und erspielte im Anschluss tolle Chancen. Ein guter Kopfball von Michi Ruthke konnte der Keeper mit einer tollen Reaktion von der Linie kratzen. Ein Kopfball von Kevin Pieper wurde auf der Linie von einem Abwehrspieler geklärt und Jan Hasubski scheiterte nur an der Querlatte bei seinem Schuss aus ca. 20m. Zwischenzeitlich traf Rafael Walter, das Tor wurde aber nicht gegeben. Dann eine Doppelchance von Jan Hasubski und Rico Krecker. Der Ball wollte aber nicht ins Tor gehen. Entweder es war noch ein Meddewader Bein dazwischen oder der glänzend aufgelegte Meddewader Keeper war zur Stelle. In der 45 Minute war aber auch er machtlos. Ein schneller Einwurf von Leon Stieber auf Rico Krecker, der dann aus spitzem Winkel perfekt ins lange Eck traf.

Auch in der zweiten Halbzeit veränderte sich das Spiel nicht. Unsere Elf in fast allen Belangen überlegen aber in der Offensive nicht effektiv genug. Meddewade versuchte über lange Bälle auf ihren Topstürmer der A-Klasse zum Erfolg zu kommen. Das aber auch ohne große Effektivität. In den ersten 30 Minuten der zweiten Halbzeit hatte unsere Elf noch zwei gute Möglichkeiten, den Vorsprung zu erhöhen. Dieses gelang nicht und in der 75.Minute fiel dann der Ausgleich. Ein Freistoß der Meddewader wurde auf das zu deckende Eck der Mauer geschlagen. Lukas reagierte gut und lenkte den Ball an den Pfosten. Von da sprang der Ball an einen Fuß eines Meddewaders, von da dann auf den Kopf eines Meddewaders der zum Ausgleich einnickte. In den letzten Minuten hatte unsere Elf noch tolle Aktionen. Aber der Meddewader Keeper war nun richtig warm und kratzte zunächst einen Freistoß von Rico Krecker aus dem Winkel und beim folgenden Eckball konnte er mit einer unfassbaren Reaktion einen Kopfball von Michi Ruthke klären.

Fußball ist manchmal einfach ungerecht. Unsere Elf hätte heute einen Sieg verdient gehabt. Sicher spielte der in den Ausmaßen kleinere Platz den Gastgebern in die Karten und unsere Elf konnte ihre Schnelligkeit nicht immer ausspielen. Trotzdem war unsere Elf überlegen und nur die mangelnde Chancenverwertung und ein unfassbar gut aufgelegter Keeper der Gastgeber verhinderten einen Sieg. Wie sagte ein berühmter Deutscher Torwart: „Weiter, immer weiter“. Das muss auch das Motto unserer Elf in den nächsten Wochen sein. Und die haben es in sich.

Am nächsten Sonntag, 23.10.2016 kommt es um 15:00 Uhr in der Arena Hammoor zum Nachbarschaftsduell mit dem VfL Tremsbüttel II. Die Gäste haben nach schlechtem Saisonstart mittlerweise in die Spur gefunden und sind bis auf Platz 5 mit 20 Punkten gestiegen. Sie sitzen unserer Elf also im Nacken und werden alles dafür tun, das Nachbarschaftsduell für sich zu entscheiden. Unsere Mannschaft wird in diesem Spiel über ihre Grenzen gehen müssen, um den Abstand auf die Gäste vergrößern zu können.

 

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 16
Datum So., 04. Mär. 2018 Beginn 12:15
SSV Pölitz II
SSV Pölitz II
SV Hammoor I
SV Hammoor I
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfR Todendorf I 11 22
7 SV Türkspor Bad Oldesloe I 11 19
8 SV Hammoor I 12 16
9 SG GWS-Bliestorf I 13 14
10 SV Siek 12 10

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
10 Witzhaver SV II 12 16
11 Roter Stern Kickers II 12 14
12 SV Hammoor II 13 9
13 JuS Fischbek II 13 7
14 TSV Sahms I 13 1
© 2017 SV Hammoor e. V. v. 1931