SV Hammoor I – SV Preussen Reinfeld II
Sonntag, den 26. März 2017 um 19:51 Uhr

3:1 Sieg

Ein sehr gutes Spiel, was unsere Mannschaft am Ende verdient mit 3:1 gewinnen konnte, sahen die Fans am Sonntag in Hammoor. Vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit war für diesen Erfolg maßgeblich verantwortlich.

Unsere Mannschaft konnte schon in der 3.Minute den Weg zum Erfolg einleiten. Nach einem tollen Freistoß, in den Leo Arendt herein spritzte sorgte für die frühe Führung. Danach waren die Gäste aber eindeutig spielbestimmend, ohne sich aber große Chancen herausspielen zu können. Unsere Spieler fanden in dieser Zeit keinen richtigen Zugriff auf das Spiel und mussten häufiger in der Defensive mit viel Glück den knappen Vorsprung verteidigen. In der 34.Minute erfolgte dann der Brustlöser. Nach tollen Pass von „Mucki“ Haupt auf Patrick Prütz, erzielte dieser die 2:0 Pausenführung für unsere Mannschaft.

Der zweite Spielabschnitt begann mit einem Wachmacher für unsere Elf. Philipp Fantke konnte einen Schuss aber blendend halten. Danach schien es so, als ob der absolute Siegeswille der Preussen gebrochen war. Unsere Elf verstand es nun vorbildlich, die Räume eng zu machen und den Spielaufbau der Gäste frühzeitig zu stören. Das Umschaltspiel unserer Mannschaft war dann hervorragend. Das die Gäste den knappen Rückstand halten konnten, lag nur daran, dass unsere Mannschaft den letzten entscheidenden Pass nicht anbringen konnte oder zu überhastet agierte. In der 61.Minute erzielte dann Danny Nordt, der kurz zuvor eingewechselt wurde, mit einem sehenswerten Schuss die 3:0 Führung. In der Folgezeit hatte unsere Mannschaft das Spiel größtenteils im Griff und erspielte sich weitere gute Chancen, die aber nicht konsequent genutzt wurden. Der Ehrentreffer der Gäste in der 71.Minute wäre durchaus vermeidbar gewesen. In den letzten Minuten versuchten die Preussen noch einmal alles, fanden aber nicht die Möglichkeiten um unseren Keeper ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Am Ende ein verdienter Sieg unserer Elf. Vor allem in der zweiten Halbzeit hatte unsere Elf das Geschehen größtenteils im Griff und hätte bei besserer Verwertung der sich bietenden Möglichkeiten das Spiel auch deutlicher entscheiden können.

Mund abwischen und weiter geht es. Am kommenden Sonntag, 02.04.2017 um 15:00 Uhr steht das schwere Auswärtspiel beim SSV Pölitz II an. Unsere Mannschaft sollte nicht den Fehler machen, den SSV Pölitz zu unterschätzen. Die Gastgeber haben zurzeit einen Lauf und unsere Mannschaft hat in den letzten Jahren in Pölitz nie gewinnen können. Es ist an der Zeit, dieses zu ändern. Aber diese Aufgabe kann nur positiv gelöst werden, wenn unsere Mannschaft einen sehr guten Tag erwischt und ihre spielerischen und läuferischen Qualitäten abrufen kann.

 

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 16
Datum So., 10. Mär. 2019 Beginn 15:00
SV Hammoor I
SV Hammoor I
SV Siek
SV Siek
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Spieltag 15
Datum Mo., 24. Dez. 2018 Beginn 12:00
SV Hammoor II
SV Hammoor II
VfR Todendorf II
VfR Todendorf II
-:- Nextmatch

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
1 SSC Hagen Ahrensburg II 14 35
2 SV Pr. Reinfeld II 13 34
3 SV Hammoor I 13 28
4 VfR Todendorf I 13 26
5 TSV Zarpen I 13 24

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
4 FSG Südstormarn II 12 28
5 Roter Stern Kickers II 11 22
6 SV Hammoor II 13 20
7 Spvgg. Lütau 12 16
8 Witzhaver SV II 13 12
© 2018 SV Hammoor e. V. v. 1931