SSC Hag,-Ahrensb. II – SV Hammoor I 2:0 (1:0)
Sonntag, den 17. September 2017 um 19:03 Uhr

Augenhöhe?

Das unsere Mannschaft im Auswärtsspiel beim Tabellenführer SSC Hagen-Ahrensburg II auf Augenhöhe waren, zeigt vor allem der überschwängliche Jubel der Gastgeber nach dem Schlusspfiff. Nicht auf Augenhöhe war unsere Mannschaft aber bei der Verwertung der Chancen. Beide Mannschaften hatten über die gesamte Spielzeit ein ausgeglichenes Chancenverhältnis. Die Ahrensburger waren aber effektiver und netzten zweimal ein.

 

Das Spiel begann äußerst verfahren. Beide Mannschaften suchten in den ersten Minuten nach Möglichkeiten, vor das gegnerische Tor zu kommen. Dieses gelang dann zunächst dem SSC besser. In der 10. Und 11.Minute musste Philipp Fantke zweimal in höchster Not retten. In der 17.Minute war auch er machtlos und die Schlossstädter gingen in Führung. Unsere Mannschaft war davon keineswegs geschockt und versuchte weiterhin konsequent nach vorne zu spielen. In der 25.Minute setzte Joschi Wolf dann einen perfekten Kopfball. Wie der Ahrensburger Keeper diesen im letzten Moment noch aus dem Winkel kratzte, war Wahnsinn. Diesen Kopfball halten nicht viele Keeper in der Spielklasse. Nur fünf Minuten später hatte Pablo eine Chance, aber wieder reagierte der Keeper prächtig.

In zweiten Spielabschnitt hatte man das Gefühl, dass unsere Mannschaft von Minute zu Minute das Spiel besser in den Griff bekam. Die Schlossstädter beschränkten sich nur noch auf Konter und versuchten zunächst das eigene Gehäuse zu sichern. In der 65.Minute fiel dann der zweite Treffer etwas überraschend. Der Ball wurde nicht gut genug aus unserer Defensive herausgespielt und die Ahrensburger nutzten dieses zum zweiten Treffer. In der Folgezeit spielte unsere Mannschaft bis ins letzte Drittel sehr gut. Der letzte Pass oder der Abschluss wollte aber heute nicht gelingen oder das Glück stand den Gastgebern zur Seite. So bei einem Kopfball von Pablo, der vom Innenpfosten nicht den Weg ins Tor fand, sondern in die Arme des Ahrensburger Keepers.

Besonders bitter war aber an diesem Sonntag, dass sich die Personalsituation enorm verschärft. Arian Jahnke verletzte sich schon in der 2.Spielminute. Der für ihn eingewechselte Luca Biesmeier musste nach 30.Minuten auch verletzt ausgewechselt werden. Torwart Philipp Fantke verletzte sich dann in der 56. Minute und Paddy Prütz musste mit Beschwerden ausgewechselt werden. Die verlorenen Punkte schmerzen, aber die Personalsituation ist nun dramatisch. Hoffen wir, dass unser nächster Gegner, der VfL Rethwisch, sich daran erinnert, dass wir in der letzten Saison auf Wunsch von Rethwisch ein Meisterschaftsspiel verlegt haben. Und die Rethwischer sind sicher sportlich genug, einem solchen Begehren von uns, in diesem Fall auch stattzugeben.

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 16
Datum So., 04. Mär. 2018 Beginn 12:15
SSV Pölitz II
SSV Pölitz II
SV Hammoor I
SV Hammoor I
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfR Todendorf I 11 22
7 SV Türkspor Bad Oldesloe I 11 19
8 SV Hammoor I 12 16
9 SG GWS-Bliestorf I 13 14
10 SV Siek 12 10

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
10 Witzhaver SV II 12 16
11 Roter Stern Kickers II 12 14
12 SV Hammoor II 13 9
13 JuS Fischbek II 13 7
14 TSV Sahms I 13 1
© 2017 SV Hammoor e. V. v. 1931