VFL Rethwisch I – SV Hammoor I 4:3 (2:0)
Sonntag, den 24. September 2017 um 20:07 Uhr

Unfassbar…

…was unsere Mannschaft in dem Spiel gegen den VfL Rethwisch an Chancen ausließ. Momentan will die Kugel selbst bei 1000% Chancen nicht ins Tor gelangen. Ein absoluter Wahnsinn, dass diese Mannschaft trotz der schlechten Chancenverwertung das Spiel bis zum Ende offen hielt.

Die ersten zehn Minuten gehörten eindeutig den Gastgebern. Unsere Elf agierte sehr nervös und war gerade im Spielaufbau zu fahrig. Die Rethwischer konnten in dieser Phase daraus aber noch kein Kapital schlagen. In der 13.Minute konnte dann aber Christopher Willuhn, aus stark abseitsverdächtiger Position, die Führung für die Gastgeber erzielen. Das war ein Weckruf für unsere Mannschaft. In der Folge wurden sehr gute Chancen herausgespielt, die aber teilweise kläglich vergeben wurden. Unfassbar, was unsere Spieler an Chancen liegen ließ. Wie es so ist, konterten die Gastgeber in der 31.Minute perfekt und ein Rethwischer konnte im Strafraum nur regelwidrig gestoppt werden konnte. Den fälligen Elfmeter konnte Jasper Gienow zur 2:0 Führung nutzen. Bis zur Halbzeit war weiterhin unsere Mannschaft spielerisch stärker, die Chancenverwertung war aber weiter mangelhaft.

Im zweiten Spielabschnitt war unsere Mannschaft weiterhin spielbestimmend. Spielerisch, läuferisch und sehr engagiert ging unsere Mannschaft zu Werke. Dieses wurde in der 68.Minute belohnt. Rico Krecker erzielte nach Vorarbeit von Adrian Janke, den Anschlusstreffer. Die Gastgeber verlegten sich in dieser Phase komplett auf die Verteidigung ihres Gehäuses und versuchten ausschließlich mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Ab der 80.Minute überschlugen sich dann die Ereignisse. Zunächst erhöhte Christopher Willuhn zum 3:1 (80.). Direkt nach Wiederanpfiff wurde ein langer Ball auf Rico Krecker geschlagen, der zum 3:2 traf. In der 84.Minute erzielte Adrian Janke dann den Ausgleich und unsere Mannschaft war auf dem Weg auch noch den Siegtreffer zu erzielen. Eine Nachlässigkeit im Mittelfeld führte dann in der 89.Minute zum 4:3 für den VfL Rethwisch.

So ist Fußball. Wer vorne seine Chancen nicht nutzt, wird meistens hinten bestraft (3 € in das Phrasenschwein). Es ist aber enorm ärgerlich, dass unsere immer wieder gut spielende Mannschaft sich nicht belohnt. Alles stimmt! Einsatz, spielerische Qualität, Laufbereitschaft, alles ist vorhanden und wird zudem von Spiel zu Spiel auch noch besser. Nur in der Chancenverwertung hapert es zurzeit. Jungs, Kopf hoch, es gibt keinen Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Ihr seid eine tolle Truppe und müsst nur im Abschluss einfach kompromissloser werden. Dann belohnt ihr Euch auch für Eure guten Leistungen. Dass ihr auch das könnt, habt ihr in den letzten Jahren oft genug bewiesen.

Weiter geht es am kommenden Sonntag, 01.10.2017 um 15:00 Uhr. Endlich wieder ein Heimspiel. Zu Gast ist dann die SG GWS/Bliesdorf I. Die Gäste spielen bisher eine ähnliche Saison wie unsere Mannschaft. Nach überzeugenden Siegen, folgen unerwartete Niederlagen. Das Spiel wird sicher kein Spaziergang und die heimischen Fans sollten in großer Zahl erscheinen und die Mannschaft positiv unterstützen.

NUR DER SVH!!!!!

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 16
Datum So., 04. Mär. 2018 Beginn 12:15
SSV Pölitz II
SSV Pölitz II
SV Hammoor I
SV Hammoor I
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfR Todendorf I 11 22
7 SV Türkspor Bad Oldesloe I 11 19
8 SV Hammoor I 12 16
9 SG GWS-Bliestorf I 13 14
10 SV Siek 12 10

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
10 Witzhaver SV II 12 16
11 Roter Stern Kickers II 12 14
12 SV Hammoor II 13 9
13 JuS Fischbek II 13 7
14 TSV Sahms I 13 1
© 2017 SV Hammoor e. V. v. 1931