SV Hammoor I – VfR Todendorf I 2:1 (2:1)
Dienstag, den 08. Mai 2018 um 21:23 Uhr

Deutliche Steigerung!

Unsere Mannschaft zeigte im Spiel gegen den VfR Todendorf eine deutlich bessere Leistung als unter der Woche gegen den VfL Tremsbüttel. Alle Spieler waren gewillt den schlechten Eindruck nach dem Spiel gegen Tremsbüttel vergessen zu lassen. Spielerisch, läuferisch und mannschaftlich geschlossen wurde ein 2:1 Sieg gegen den VfR Todendorf eingefahren. Nur die mangelnde Chancenverwertung ist weiterhin sehr unschön.

Die 1.Halbzeit startete wie erwartet. Unsere Mannschaft wollte von Beginn an zeigen, dass es nicht einfach sein würde, die Mannschaft an diesem Tag zu besiegen. Konzentriert in der Defensive, teils kreativ im Spielaufbau und gewillt frühzeitig die Partie zu entscheiden. So traf in der 11.Minute Arian Janke nach toller Vorarbeit von Kevin Pieper und Danny Nordt zur frühen Führung. Nur wenige Minuten später hatte Arian die nächste tolle Möglichkeit, scheiterte aber mit seinem Schuss am Querbalken des Todendorfer Gehäuses. Nach 30 Minuten kamen dann die Todendorfer auch einmal gefährlich in das letzte Drittel. Philipp musste einmal toll reagieren. In der 34.Minute erhielten nach einem Foul die Gäste einen Elfmeter. Dieser wurde aber vom Schützen der Gäste über das Tor geschossen. Aber Todendorf hatte nun Morgenluft gewittert. In der 42.Minute bekam unsere Defensive den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Todendorf erzielte das 1:1. Die Hammoorer ließen die Köpfe nicht hängen und kurz vor dem Pausenpfiff fiel dann das 2:1 für uns. Jan Leon Stieber mit weitem Einwurf, der von Kevin Pieper per Kopf auf Paddy Prütz weitergeleitet wurde. Der traf dann zur Pausenführung.

In der 2.Halbzeit fielen keine Tore mehr. Unsere Mannschaft spielte sich einige tolle Chancen heraus, aber im Abschluss ist diese Saison der Wurm drin. Entweder es scheitert daran, dass der letzte Pass nicht ankommt oder wirklich hochkarätige Chancen leichtfertig vergeben werden. So musste bis zum Schlusspfiff um den Sieg gezittert werden. Am Ende aber aufgrund der größeren und auch in der Anzahl besseren Chancen, ein verdienter Sieg.

Weiter geht es für die Mannschaft schon am Donnerstag, 10.05.2018 um 12:00 Uhr (Vatertag) beim SV Hamberge. Sicher ein unglücklicher Termin für beide Mannschaften. Aber man muss auch großes Verständnis für die Spielleiter aufbringen, die aufgrund der vielen witterungsbedingten Spielausfälle, kaum noch Termine für die vielen Nachholspiele hatten.

Wie es auch sei, der Gastgeber kämpft noch um den Aufstieg und wird unserer Mannschaft alles abverlangen. Aber die Hammoorer werden sich nicht so ohne weiteres schlagen lassen wollen. Wenn alles bei unserer Mannschaft passt und die sich bietenden Chancen auch konsequent genutzt werden, ist ein positives Ergebnis möglich. Und die Endlosserie der Niederlagen gegen den SV Hamberge muss endlich einmal zu Ende gehen. Und welcher Tag passt da besser, als der kommende Donnerstag.

Die Mannschaft hofft, dass trotz des Vatertags viele Hammoorer Fans den Weg nach Hamberge auf sich nehmen und die Mannschaft unterstützen. Der Vatertag kann auch danach noch ausgiebig gefeiert werden.

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 26
Datum Sa., 26. Mai. 2018 Beginn 15:00
SV Hammoor I
SV Hammoor I
VfL Tremsbüttel II
VfL Tremsbüttel II
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfL Rethwisch I 21 36
7 VfR Todendorf I 20 33
8 SV Hammoor I 20 31
9 SG GWS-Bliestorf I 22 19
10 SV Siek 21 17

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfR Todendorf II 21 34
7 FC Ahrensburg II 22 34
8 SV Hammoor II 24 32
9 SV T.-Bünningsztedt II 21 30
10 Witzhaver SV II 22 26
© 2018 SV Hammoor e. V. v. 1931