SV Preussen Reinfeld II – SV Hammoor I 3:2 (1:0)
Sonntag, den 13. Mai 2018 um 18:17 Uhr

Applaus, Applaus…

…. erhielt die Mannschaft trotz der knappen Niederlage von allen Seiten. Ob eigene oder Reinfelder Fans, Trainer und Betreuer waren sich einig: EINE TOLLE LEISTUNG DER MANNSCHAFT!!!!!

Die Vorzeichen standen vor dem Spiel wirklich nicht gut. Torwart Philipp Fantke musste nach dem Aufwärmen aufgrund der in Hamberge zugezogenen Verletzung passen. Feldspieler Leo Arendt war sofort bereit, die Position des Keepers einzunehmen. Und vorweg genommen: Er spielte fehlerfrei und hielt unter anderem einen Elfmeter. Kevin Pieper verletzt und auf Krücken am Spielfeldrand (Klasse Kevin, dass Du die Mannschaft trotzdem unterstützt hast) und weitere 6 Spieler verletzt oder Urlaubs- oder berufsbedingt verhindert. Somit standen Trainer Dennis Krüger nur noch 11 spielfähige Spieler zur Verfügung. Co-Trainer Sönke Caro gehörte auch zu den 11 Spielern, die dann ein engagiertes und von großer Moral geführtes Spiel anboten.

Das Spielgeschehen ist leicht beschrieben. Unsere Mannschaft versuchte und schaffte es auch, in der Defensive gut zu stehen. Das wenige was durchkam, war dann ein sicherer Fang für Leo. Reinfeld versuchte es immer wieder über ihre schnellen Außenspieler zum Erfolg zu kommen. Aber unsere Spieler waren hellwach und laufbereit. Und bei den wenigen Kontern die unsere Mannschaft fahren konnte, war sie trotzdem gefährlich. In der 37.Minute fiel dann aber doch der Führungstreffer der Gastgeber. Unsere Mannschaft war aber nicht geschockt und spielte bis zur Halbzeit konzentriert weiter.

Im zweiten Abschnitt änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Reinfeld versuchte alles um einen weiteren Treffer zu erzielen, lief sich aber immer wieder in unserer Defensive fest. Unsere Mannschaft schöpfte nun auch Mut und fuhr einige gefährliche Konter. Einer dieser Konter führte in der 61.Minute zu einer Ecke. Arie Jahnke trat diese perfekt. Fleming Strufe stand am langen Pfosten toll in der Luft und köpfte zum 1:1 ein. Die Gastgeber antworteten mit vier Spielerwechseln in drei Minuten und mit wenig zielführenden Angriffen. Und unsere Mannschaft konnte über ihre Konter immer wieder für Unruhe in der Reinfelder Defensive sorgen. Als sich dann fast alle auf einen Unentschieden einstellten, erhielten die Reinfelder in der 88.Minute einen berechtigten Elfmeter. Leo parierte diesen wirklich klasse. Der Abpraller landete dann aber vor den Füßen eines Reinfelders der zur Führung für die Gastgeber einschob. Aufgrund der Situation, dass unsere Mannschaft nun alles nach vorne warf um noch den Ausgleich zu erzielen, setzten die Reinfelder noch einen Konter und trafen zum 3:1. Auch jetzt versuchte unsere Mannschaft weiterhin ein Tor zu erzielen, was dann in der 91+3 Minute nach einer erneuten Ecke von Arie, Leon Lagies auch gelang.

GROßARTIG GEKÄMFT UND EINE WAHNSINSSMORAL BEWIESEN. Das ist an diesem Spieltag wichtig zu betonen. Alle Spieler stellten sich in den Dienst der Mannschaft und kämpften miteinander und füreinander für ein gutes Ergebnis. Und das nicht mit Unfairness oder hartem Spiels. Die Spieler haben heute bewiesen, dass Fußball ein Mannschaftssport ist und wenn alle füreinander da sind, tolle Leistungen möglich sind. So konnte heute ein Aufstiegskandidat fast zum Straucheln gebracht werden. Das heute kein Unentschieden oder ein Sieg gelang, sollte die Spieler nicht davon abhalten, weiterhin so aufzutreten wie am heutigen Spieltag. Fußball ist auch ein Spiel des Willens und der Bereitschaft, für seine Mitspieler einzutreten und zu helfen. Das hat unsere Mannschaft heute wirklich eindrucksvoll bewiesen.

An diesem tollen Spiel wirkten mit:

Leo Arendt, Michi Ruthke, Flemming Strufe, Dennis Zander, Leon Lagies, Kevin Erpenstein, Paddy Prütz, Arie Janke, Pascal Herrmann, Marcel Herrmann und Sönke Caro.

 

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Nächstes Spiel 2. Herren

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfL Rethwisch I 21 36
7 VfR Todendorf I 20 33
8 SV Hammoor I 20 31
9 SG GWS-Bliestorf I 22 19
10 SV Siek 21 17

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
6 VfR Todendorf II 21 34
7 FC Ahrensburg II 22 34
8 SV Hammoor II 24 32
9 SV T.-Bünningsztedt II 21 30
10 Witzhaver SV II 22 26
© 2018 SV Hammoor e. V. v. 1931