SG GWS Bliesdorf I – SV Hammoor I 0:3 (0:1)
Samstag, den 25. August 2018 um 20:02 Uhr

Endlich ohne Gegentor!!

Unsere Erste hat es im dritten Saisonspiel geschafft, ein Spiel ohne Gegentreffer zu bestreiten. Fairerweise muss dazu gesagt werden, dass die Gastgeber unsere Defensive auch vor nicht vor allzu große Probleme stellte. So gelang am Ende ein verdienter 3:0 Sieg, der auch durchaus höher hätte ausfallen können. Insgesamt war aber eine weitere kleine Leistungssteigerung zu den ersten Spielen zu erkennen. Die Übungen des Trainings der letzten Wochen werden im Spiel nun immer besser umgesetzt. Aber es ist durchaus bei der Qualität unserer Spieler weiteres Steigerungspotenzial vorhanden.

Auf dem kleinen, aber feinen Platz, in Siebenbäumen war das Spiel in den ersten Minuten sehr vogelwild. Die Gastgeber versuchte unsere Defensive mit langen Bällen auf ihre Spitzen auszuhebeln. Das gelang nicht, aber unsere Mannschaft schaffte es am Anfang auch nicht, einen kontrollierten Spielaufbau vorzunehmen. Nach 10 Minuten hatte sich unsere Mannschaft aber gefunden und versuchte mit gepflegtem Passspiel gefährlich zu werden. Erste Chancen wurden sich erarbeitet, aber die letzte Konsequenz im Abschluss fehlte noch. In der 18.Minute scheiterten dann zunächst zwei Hammoorer am guten Keeper der Gastgeber. Den Abpraller nahm Danny Nordt dann an und schoss zum 1:0 ein. Auch in der Folge änderten die Gastgeber ihre Spielweise nicht. Immer wieder lange Bälle in die Spitze, die aber keine Gefahr für unser Tor bedeuteten.

In der ersten Viertelstunde nach der Halbzeit, hatte unsere Mannschaft ihre stärkste Phase. Das Spiel wurde schön und konzentriert aufgebaut und das blieb nicht ohne Erfolg. In der 49.Minute wurde über die rechte Seite Max Gehrke schön freigespielt. Er flankte schön in den Strafraum auf Paddy Prütz, der aber erkannte, dass Danny Nordt in der besseren Position stand und ließ den Ball schön durch. Danny nutze diese Chance und traf mit seinem zweiten Treffer zum 2:0. Nur fünf Minuten später lief der Angriff über die linke Seite. Max Gehrke lief perfekt in eine Flanke von Danny Nordt und spitzelte den Ball zum 3:0 ein. In der Folge waren weiterhin gute Ansätze bei unserer Mannschaft zu erkennen. Aber teilweise wurde zu hektisch agiert, sich zu spät vom Ball getrennt und im Abschluss fehlte die notwendige Konzentration. In den letzten 10 Minuten wurden zudem den Gastgebern noch einige Chancen gewährt. Aber zum Glück kam nicht mehr als ein Lattentreffer für die Gastgeber dabei raus.

Ein schön herausgespielter Sieg, der auch verdient war. Aber die Mannschaft muss an den Trainingstagen weiter hart und konzentriert arbeiten, um auch in den nächsten Wochen weitere Erfolge erzielen zu können.

Weiter geht es am kommenden Donnerstag, 30.08.2018 um 19:30 Uhr in der ersten Runde des Kreispokals. Unsere Mannschaft muss zum SV Meddewade reisen. Gespielt wird auf der Sportanlage in Meddewade, Ortsausgang Richtung Benstaben. Wenn unsere Mannschaft eine Runde weiterkommen will, wird eine hochkonzentrierte Leistung notwendig sein. Der SV Meddewade sollte nicht unterschätzt werden. Die Mannschaft ist in allen Mannschaftsteilen gut besetzt und peilt den Aufstieg in die A-Klasse an.

 

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 15
Datum So., 18. Nov. 2018 Beginn 14:00
SV Hammoor I
SV Hammoor I
VfR Todendorf I
VfR Todendorf I
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Spieltag 15
Datum So., 18. Nov. 2018 Beginn 12:00
SV Hammoor II
SV Hammoor II
VfR Todendorf II
VfR Todendorf II
-:- Nextmatch

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
1 SSC Hagen Ahrensburg II 14 35
2 SV Pr. Reinfeld II 13 34
3 SV Hammoor I 13 28
4 VfR Todendorf I 13 26
5 TSV Zarpen I 13 24

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
4 FSG Südstormarn II 12 28
5 Roter Stern Kickers II 11 22
6 SV Hammoor II 13 20
7 Spvgg. Lütau 12 16
8 Witzhaver SV II 13 12
© 2018 SV Hammoor e. V. v. 1931