Kreispokal 1.Runde
Donnerstag, den 30. August 2018 um 22:14 Uhr

SV Meddewade – SV Hammoor 1:2 (2:4)

Dieser Sieg war ein schweres Stück Arbeit und auch etwas glücklich. Wie schon im Vorbericht erwartet, waren die Gastgeber vom SV Meddewade in einer guten Verfassung und haben unserer Mannschaft alles abverlangt. Aber am Ende zählt nur der Sieg.

Die läuferische und kämpferische Leistung der Gastgeber stellte unsere Mannschaft im gesamten Spiel vor größere Probleme. So kam die Führung in der 24.Minute für die Gastgeber nicht allzu überraschend. Danach schaltete unsere Mannschaft einen Gang hoch und versuchte ihre Stärken ins Spiel zu bringen. Schnelligkeit und genaues Passspiel führte dann bis zur Halbzeit zur 2:1 Führung. In der 30.Minute spielte Kevin Pieper einen toll getimten Pass in die Schnittstelle der Abwehr und fand den sich toll freilaufenden Lucas Timm, der zum Ausgleich traf. In der 35.Minute dann eine Kopie des Ausgleichstreffers, nur dass der Pass dieses Mal von Arie Janke gespielt wurde. Wieder konnte sich Lucas Timm als Torschütze feiern lassen konnte.

Alle die nun gedacht hatten, dass die zweite Halbzeit von unserer Mannschaft dominiert würde, wurden eines besseren belehrt. Die Gastgeber drängten auf den Ausgleich. Dieser fiel dann auch in der 52.Minute. Ein Schuss auf das Tor von Timo Seemann wurde von Kevin Pieper so unglücklich abgefälscht, dass der Ball in unserem Gehäuse landete. Ehrlicherweise muss man zugeben, dass die Meddewader dann zunächst dem Führungstreffer näher waren, als unsere Mannschaft. In der 72.Minute gab es dann 18m vor dem Meddewader Tor einen Freistoß für unsere Mannschaft. Arie Jahne legte sich den Ball zurecht und sein Schuss forderte den Keeper der Gastgeber zu einer Glanzparade. Der konnte den Ball aber nur nach vorne abwehren und Paddy Prütz war zur Stelle und traf zur erneuten Führung. Nur fünf Minuten später gab es dann einen Elfmeter für uns. Kevin Pieper scheiterte mit dem ersten Versuch am Meddewader Keeper. Der Elfmeter wurde aber wiederholt, da ein Meddewader zu früh in den Strafraum gelaufen war. Im zweiten Versuch machte Kevin es dann besser und traf zum entscheidenden 4:2.

Ein großes Lob geht an den Gastgeber. Wenn die Meddewader die heute gezeigte Leistung auch regelmäßig in der Saison abrufen kann, wird die Mannschaft um den Aufstieg in die A-Klasse mitspielen.

Unsere Elf hat im Grunde eine Pflichtaufgabe erfüllt, dabei aber nicht geglänzt. Das ist im Pokal auch nicht unbedingt erforderlich, wenn am Ende der Sieg steht.

Dieser Sieg bedeutet für die Mannschaft, dass am 20.09.2018 um 20:00 Uhr der Verbandsligist und Nachbar, VfL Tremsbüttel, in Hammoor antreten muss. Also DERBYTIME ist angesagt.

Aber der Mannschaft ist bewusst, dass vorher noch zwei schwere Meisterschaftsspiele anstehen, auf die sie sich top vorbereiten müssen. Am Samstag, 08.09.2018 um 16:00 Uhr kommt der SV Preussen Reinfeld in die Arena Hammoor. Am folgenden Wochenende steht dann die Begegnung beim TSV Zarpen an. Große und wichtige Aufgaben, auf die sich die Mannschaft konzentrieren sollte.

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 15
Datum So., 18. Nov. 2018 Beginn 14:00
SV Hammoor I
SV Hammoor I
VfR Todendorf I
VfR Todendorf I
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Spieltag 15
Datum So., 18. Nov. 2018 Beginn 12:00
SV Hammoor II
SV Hammoor II
VfR Todendorf II
VfR Todendorf II
-:- Nextmatch

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
1 SSC Hagen Ahrensburg II 14 35
2 SV Pr. Reinfeld II 13 34
3 SV Hammoor I 13 28
4 VfR Todendorf I 13 26
5 TSV Zarpen I 13 24

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
4 FSG Südstormarn II 12 28
5 Roter Stern Kickers II 11 22
6 SV Hammoor II 13 20
7 Spvgg. Lütau 12 16
8 Witzhaver SV II 13 12
© 2018 SV Hammoor e. V. v. 1931